Print
Der Block

Der Block

Mazedoniens größtes Studentenwohnheim ist ein feuchter Betonklotz mit riskanter Stromversorgung, schimmeligen Wänden und gefährlichen Aufzügen. Gut möglich, dass das „Goce“ noch jemanden umbringt.
4. April 2015 » UNI SPIEGEL/ SPIEGEL ONLINE
Sich ans Ziel träumen

Sich ans Ziel träumen

Im Schlaf den perfekten Torschuss üben oder sich selbst beim Kung-Fu beobachten – Klarträumer können das Geschehen bewusst lenken. Forscher verordnen ihnen deshalb Training im Traum. Verfolgt uns der Optimierungswahn bis ins Bett?
8. Oktober 2014 » Neue Zürcher Zeitung
Niemand will Reha bezahlen

Niemand will Reha bezahlen

Muska Nadem kann eine Körperhälfte kaum bewegen. Das Klinikum Großhadern vermutet, dass ihre Lähmung einen psychosomatischen Grund haben könnte - bei der Arbeit erlebte sie einen Überfall. Jetzt ist die junge Frau ein Pflegefall, doch eine Reha will niemand bezahlen.
29. Oktober 2013 » Süddeutsche Zeitung
Schule, Schlagzeug, Studium

Schule, Schlagzeug, Studium

Wenn sie Abitur machen, dann haben sie bereits mehrere Semester an der Hochschule studiert: die Jungstudenten der Hochschule für Musik in München. Nach dem Schultag heißt es für die hochbegabten Nachwuchsmusiker üben, üben, üben - und auch mal unter Leute kommen.
23. September 2013 » Süddeutsche Zeitung
Ein Stück Hoffnung

Ein Stück Hoffnung

Laurenz Leky inszeniert mit benachteiligten Jugendlichen und jungen Flüchtlingen ein Schauspiel – das Bühnenprojekt „On Stage“ soll ihnen Perspektiven bieten
24. Juli 2013 » Süddeutsche Zeitung
Zwischen den Klassen

Zwischen den Klassen

In München hat sich eine neue Schülerbewegung entwickelt. Elite-Studentin Alexandria Rhodes unterstützt „Wir sind viele“ und möchte die Schüler dazu animieren, zu sagen, was sie am Schulsystem stört.
15. Juli 2013 » Süddeutsche Zeitung
Grober Feingeist

Grober Feingeist

Früher ist Johannes Bauer auf die Bühne gegangen, um für Mädchen interessant zu wirken: als Sänger einer Metal-Band, für das Schultheater. Jetzt wird der 22-jährige Jungschauspieler mit dem Lore-Bronner-Preis ausgezeichnet.
10. Juni 2013 » Süddeutsche Zeitung
Phantomschmerz – Leben in der Illegalität

Phantomschmerz – Leben in der Illegalität

Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung wollen um jeden Preis unentdeckt bleiben, aber ein Überleben ist nur mit fremder Hilfe möglich, erst Recht, wenn sie krank sind...
"Backstreet Boys und der Scheiß haben mir nichts gebracht!"

„Backstreet Boys und der Scheiß haben mir nichts gebracht!“

Warum wir vergangene Zeiten wieder aufleben lassen

Am Wochenende jagen wir auf dem Flohmarkt Vintage Sachen hinterher und anschließend hören wir Die Drei Fragezeichen zur Entspannung. Unsere Lebensmittel kaufen wir am liebsten im „Tante Emma Laden“. Das hat mehr Charme. In der U-Bahn spielen wir mit unserem Gameboy und in den Sommernächten geht’s mit einem...
Antlitz Magazin

Antlitz Magazin

Deckblatt des Magazins „Antlitz“ – Abschlussarbeit an der Akademie für Mode und Design (AMD). Foto: Daniel Feistenauer  
Mit dem Smartphone in die Baumkrone

Mit dem Smartphone in die Baumkrone

Die Handy-Alleskönner sind wahre „Aufmerksamkeits-Absorbierer“, aber sie wecken auch eine Abenteuerlust ins uns, von der wir keinen blassen Schimmer hatten. „Geocaching“, ist als die Outdooraktivität von Nerds verschrien, aber eine App macht die Schatzsuche jetzt für Jeden möglich. Wie finde ich einen „Cache“ und wie fühlt es sich an, einen zu verstecken? Ein Selbstversuch.
Das Wunderkind

Das Wunderkind

Er ist Maler, Musiker und Modeschöpfer – gibt es auch etwas, was er nicht kann?

„Willkommen, willkommen“, flötet er und breitet seine Arme aus. Noah Wunsch steht vor dem Eingang seiner Galerie am Hamburger Baumwall..